Anzeige

TV-Hammer: Amazon Prime Video sichert sich Rechte für Champions League

    7

Amazon Prime Video sorgt für einen Coup in der Fußball-TV-Landschaft.

Das Streamingportal wird ab 2021 die Champions League übertragen, das meldet das Branchenportal dwdl vorab.

Der Coup von Amazon Prime Video sorgt für Aufruhr in der Streaming-Brnache. Bisher zeigen DAZN und Sky nach einem komplizierten Schlüssel die Live-Bilder der Champions League.

Ab der Saison 2021/22 vergibt die Uefa die Rechte für drei Jahre neu.  Amazon Prime Video hat sich dabei das Paket A1 gesichert und zeigt damit die Topspiele der Champions League am Dienstagabend.

Auch die Bundesliga-Rechte sind für Amazon interessant

Amazon Prime besitzt bereits die Audio-Rechte für die Bundesliga und der britische Ableger zeigt mit großem Erfolg Live-Tennis. Spannend: Ab 2021/22 werden auch die Bundesliga-Live-Rechte neu vergeben. Derzeit ist stark davon auszugehen, dass Amazon Prime Video auch hier mitbietet.

Zurück zur Champions League: Ob mit dem Zuschlag für Amazon Prime Video einer der derzeitigen Akteure, Sky oder DAZN, die Rechte wieder verliert, zeigt sich in Kürze, wenn die Uefa offiziell die TV-Partner ab 2021 präsentiert.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.