Anzeige

Schweizer Bank: iPhone schon 2020 ohne Notch mit Touch ID im Display

    18

Kurz vor Jahresende meldet sich die Schweizer Bank Credit Suisse noch einmal zu Wort.

Laut den Analysten könnte 2020 die Vision vom iPhone ohne Notch endlich Wirklichkeit werden. Apple habe für 2020 ein iPhone-Topmodell ohne die Kerbe in der Pipeline. Die Authentfizierung werde dann über Touch ID unter dem Display erfolgen.

Ähnliche Vorhersagen hatte u.a. auch der gut vernetzte Analyst Ming-Chi Kuo gemacht. Er sprach allerdings von einem Release im Frühjahr 2021.

Die Schweizer Banken sprechen in ihrem Papier nun von „einem komplett neuen iPhone-Design in 2020“. Face ID werde gecancelt. Die Selfie-Kamera liege künftig ebenfalls unter dem Display.

2020 wird spannend. Was erhofft Ihr Euch von Apple?

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.