Anzeige

iOS 13.3, iPadOS 13.3 und watchOS 6.1.1 für alle User veröffentlicht – mit verbesserten Spam-Schutz

    8

Apple hat soeben iOS 13.3 und iPadOS 13 für alle User veröffentlicht.

Update: Auch watchOS 6.1.1 ist da.

Eine der neuen und bisher unbekannten Funktionen von iOS 13.3 – neben jeder Menge Bugfixes – ist ein verbesserter Spam-Schutz. Durch diesen will Apple die Anzahl der unerwünschten Meldungen, die über die Nachrichten-App zugestellt werden, minimieren.

Hinweis auf unzustellbare Nachrichten

Es ist möglich, dass auch von Euch versendete Nachrichten als Spam erkannt werden. In diesem Fall wird Euch ein entsprechender Hinweis beim Versenden angezeigt.

Support-Dokument gibt Hilfestellung

In einem neuen Support-Dokument erklärt Apple, was Ihr dagegen unternehmen könnt:

  • Bitte die Person, der du eine Nachricht senden möchtest, deine Telefonnummer zu ihren Kontakten hinzuzufügen.
  • Bitte die Person, der du eine Nachricht senden möchtest, dir eine Nachricht zu senden, um die Konversation zu starten.
  • Wähle auf deinem Gerät „Einstellungen“ > „Nachrichten“ > „Senden & Empfangen“, und vergewissere dich, dass unter „Neue Konversationen starten von“ nur deine Telefonnummer ausgewählt ist. Wenn deine Apple-ID ausgewählt ist, werden die Nachrichten als Spam zugestellt.
  • Wenn du ein iPad oder einen iPod touch verwendest, aktiviere die SMS-Weiterleitung von deinem iPhone.
via Apple
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.