Anzeige

iOS 13.3: Das ist neu, das hat sich verändert

    8

iOS 13.3 ist da – und bringt neue Features wie auch Bugfixes.

Wie immer geben wir einen kompakten Überblick über alles Neue in den Versionen. So erhaltet Ihr alle Infos, die Ihr für das Nutzen des Updates benötigt.

  • Bildschirmzeit: Eltern können entscheiden, wie lang ihre Kinder mit Kommunikations-Apps umgehen dürfen
  • Apple News+: In teilnehmenden Ländern wurde das Layout für Stories von Quellen wie dem Wall Street Journal überarbeiten
  • Kontakte: Eltern können spezielle Kontaktlisten für ihre Kinder erstellen
  • FIDO2 Schlüssel funktionieren jetzt auch in Safari
  • Beim Nutzen einer Maus in iPadOS gibt es jetzt Hot Corners
  • Getrimmte Fotos und Clips können als neue Datei oder via Überschreibung gesichert werden
  • In Kanada steht die Aktien-App jetzt in Englisch und Französisch bereit

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.