Anzeige

iOS 13.3: Bugs bei Bildschirmzeit, Apple arbeitet an Bugfix

    11

Das Bildschirmzeit-Feature macht unter iOS 13.3 (neue) Probleme.

Mit der neuen Version wurde eine Option für Eltern eingeführt. Kommunikationslimits für ihre Kinder zu setzen. Dies funktioniert aber wohl nicht so, wie gedacht.

Kinder können selbstständig mit Kontakten umgehen

Denn wenn Kontakte nicht in iCloud gesichert sind, sollen die Limits der Eltern von den Kindern umgangen werden können. So können Kinder unbekannte Nummern selbständig zu Kontakten hinzufügen und sogar anrufen.

Außerdem ist es möglich, Siri darum zu bitten, bei solchen Einstellungen Kontakte anzurufen. Apple hat zu dem Bug bereits ein Statement abgegeben.

Apple kündigt Überarbeitung an

Es handle sich um eine „nicht-standardmäßige Konfiguration“, zu der ein Workaround bestehe. In einem kommenden Update soll diese Konfiguration aber wohl zur Sicherheit verschwinden.

via CNBC
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.