Anzeige

Apple bestätigt: Update für Audio-Bug im neuen 16“ MacBook Pro

    0

Apple hat bestätigt, dass der nervige Audio-Bug am neuen MacBook Pro untersucht wird.

Bereits Ende November haben wir Euch berichtet, dass manche Nutzer regelmäßige „Popp-Geräusche“ hören, wenn die Speaker des neuen 16″ MacBook Pro aktiviert werden.

Apple untersucht das Problem

Inzwischen ist Apple jedoch aktiv geworden. In einem internen Dokument heißt es, dass der Konzern sich über das Problem bewusst sei und an einem Update arbeite.

Partner sollen keine Hardware tauschen

Apple weist Reparatur-Partner außerdem darauf hin, keine Reparaturen durchzuführen. Auch sollen die betroffenen Geräte nicht ausgetauscht werden. Der Konzern will das Problem mit einem Software-Update beheben.

via MacRumors
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.