Anzeige

Neu: Echo und Fire TV auch als Heimkino-Speaker nutzen

    4

Ab sofort können Echo-Geräte mit kompatiblen Fire-TV-Geräten zu einem Heimkino-System verbunden werden.

Der Sound von Fire TV Inhalten wird damit über den oder die Echo-Speaker abgespielt. Amazon erklärt dazu:

Echo Studio unterstützt die Surround-Formate Dolby Digital, Dolby Digital Plus und Dolby Atmos unterstützt. Die aktuellen Generationen von Echo und Echo Plus erhalten hingegen einen Stereo-Downmix vom Fire TV, wenn der Stream Dolby-codiert ist.

So funktioniert es

  1. Fire TV- und Echo-Gerät(e) müssen mit dem gleichen Netzwerk und Amazon-Konto verbunden sein.
  2. In der Alexa-App auf das Geräte-Symbol unten rechts und dann auf das +- Symbol oben rechts tippen.
  3. Ein Popup erscheint. Hier „Audiosystem einrichten“ wählen und auf dem nächsten Bildschirm auf „Heimkino“ tippen.
  4. Fire TV-Gerät auswählen und auf „weiter“ tippen, um das neue Heimkinosystem zu benennen.
  5. Echo-Geräte auswählen, die als Lautsprecher verwendet werden sollen – möglich sind bis zu zwei Lautsprecher und ein Echo-Sub.
  6. Den weiteren Anweisungen auf dem Bildschirm folgen, um die Einrichtung abzuschließen

Kompatible Fire TV-Geräte:

Kompatible Echo-Geräte:

  • Echo (2. Gen)
  • Echo (3. Gen)
  • Echo Dot (3. Gen)
  • Echo Dot mit Uhr
  • Echo Plus (1. Gen)
  • Echo Plus (2. Gen)
  • Echo Studio
  • Echo Sub (mit jedem der Echo-Geräte koppelbar)
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.