Anzeige

Facebook Pay in den USA gestartet: Konkurrenz für Apple Pay?

    3

Mit Facebook Pay ist eine neue digitale Bezahl-Option verfügbar.

Das soziale Netzwerk hat den Dienst für seine US-Kunden vorgestellt. Er wird in den Staaten sowohl in die Facebook-App als auch die des Facebook-Messengers integriert.

Diverse Arten von Online-Zahlungen möglich

Von dort aus kann der Bezahl-Dienst für Spenden, In-Game-Käufe, Tickets, Direktzahlungen an andere User und auch solche bei Facebook Marketplace verwendet werden. Dazu muss in den Facebook-Einstellungen nur einmal eine kompatible Zahlungsmethode hinterlegt werden.

In Zukunft soll der Dienst auch in weiteren Ländern und vor allem anderen Facebook-Apps wie WhatsApp und Instagram zur Verfügung gestellt werden. Ob er auch wie Apple Pay in Drittanbieter-Programmen angeboten werden kann, ist derzeit noch unklar. Auch NFC-Support ist noch nicht in Sicht – so breit wie Apple Pay ist das Angebot des sozialen Netzwerks also derzeit noch nicht aufgestellt.

via Facebook
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.