Anzeige

Disney+ offenbar schon gehackt, Accounts ab 2,50 Euro

    2

Erste Accounts des neuen Disney+-Streamingdienstes tauchen auf dem Schwarzmarkt auf.

Nutzer haben berichtet, dass Unbekannte ihre Passwörter geändert habe und sie keinen Zugriff mehr auf ihre Konten hätten. Andere schreiben, dass sie Videos in ihrem Verlauf sehen, die sie nicht selbst gestreamt haben.

Accounts ab 3 Dollar erhältlich

Daher liegt die Vermutung nahe, dass ihre Accounts gehackt wurden. Hacker bieten Zugangsdaten ab 3 Dollar (rund 2,50 Euro) an.

Individuelle Passwörter herausgefunden

Zielgruppe sind unter anderen Leute, die die monatliche Gebühr nicht selbst zahlen wollen oder User, die Disney+ in ihrem Land noch nicht nutzen können. So startet der Dienst in Deutschland erst am 31. März 2020.

Einer der Nutzer gab an, dass er ein neues Passwort erstellt und dieses nicht wiederverwendet habe. Daher ist es schwer zu sagen, woher die Hacker die Zugangsdaten haben.

via ZDnet
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.