Anzeige

Netatmo: Smarte Wetterstationen jetzt mit HomeKit kompatibel

    10

Netatmo hat ein Kernelement des Angebots für Apples HomeKit-Schnittstelle optimiert.

Die smarten Wetterstationen, die ab heute eingeführt werden, sind alle mit dem Framework kompatibel. Für bereits ausgelieferte Modelle werden in den kommenden Wochen nach und nach Aktualisierungen bereitgestellt.

Integration in Home-Szenarien möglich

Kompatibilität mit HomeKit bedeutet in diesem Fall zweierlei: Zum einen können die Wetterstationen in die Home-App von iOS integriert werden. Dort ist es dann in wenigen Schritten möglich, sie in Szenarien zu integrieren.

Außerdem lassen sie sich ab sofort mit Siri steuern. Netatmo gibt Tipps zur Nutzung: So könnt Ihr Fragen wie „Hey Siri, welche Temperatur haben wir im Garten?“ oder „Hey Siri, wie ist die Luftqualität im Wohnzimmer?“ stellen.

Teil einer ganze HomeKit-Produktreihe

Neben der Wetterstation sind bereits die Smarten Innen- sowie Außenkameras, der Smarte Rauchmelder, der Smarte Raumluftsensor, das Smarte Thermostat und die Smarten Heizkörperthermostate von Netatmo. Passend dazu gibt es im App Store noch die Netatmo Weather App für User der HomeKit-Gadgets.

Netatmo Weather
Wetter
universal
(4534)
108 MB
Gratis
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.