Anzeige

Medizinische Daten von Millionen Patienten im Internet einsehbar

    1

Eine neue Untersuchung warnt, dass medizinische Daten von mehreren Millionen Patienten frei zugänglich sind.

Der Report berichtet, dass unter anderem Röntgenaufnahmen, MRI und CT-Scans ungeschützt zur Ansicht bereitstehen. Es könne auch ohne große IT-Kenntnisse darauf zugegriffen werden.

Patienten weltweit betroffen

Betroffen sind mehr als 5 Millionen Patienten aus den USA, sowie unzählige weitere aus anderen Ländern. Um auf die Daten zuzugreifen, sei nicht mehr als ein einfacher Web-Browser nötig.

Oftmals keine Sicherheitsmaßnahmen getroffen

Bei der Untersuchung wurden 187 ungeschützte Server entdeckt, die sich unter anderem in den Praxen von Ärzten befinden. Je nach verwendeter Software lassen sich mit entsprechenden Kenntnissen unterschiedlich viele Daten abgreifen.

via Pro Publica
Teile

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.