Anzeige

macOS Catalina: Entwickler berichten von Problemen mit iPad-Apps

    12

macOS Catalina bringt für Nutzer neue Features, für Entwickler jedoch Probleme.

So haben die Macher der Mac-App DragThing angekündigt, dass ihre Anwendung aufgrund von Änderungen in macOS nun nicht mehr lauffähig ist. Eine Anpassung wäre zu aufwändig, weshalb die 1995 erstmals gestartete App nun eingestellt werden muss. Leider!

Catalyst noch nicht ganz ausgereift

Auch „Catalyst“ ist nicht das, was sich viele Entwickler erhofft haben. Mit dem Tool soll es einfacher werden, iPad-Apps auf den Mac zu portieren. Doch dies soll noch nicht ganz ausgereift sein.

Mehr Aufwand als versprochen

Einige Entwickler berichten von Fehlern in dem Werkzeug. Auch fehlen diverse Funktionalitäten. Somit wäre die Portierung mehr Arbeit als eigentlich versprochen.

via DragThing, Heise
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.