Anzeige

Kuo: iPhone SE2 im Frühjahr 2020 – mit Überraschung

    13

Der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo glaubt weiter an den Release eines iPhone SE2.

Der Launch des SE-Nachfolgers wurde schon häufiger thematisiert, auch von Kuo. Doch Interessenten sollten sich nicht zu freuen:

Apple werde das SE2 nicht mehr mit 4 Zoll Display-Größe – viele Nutzer wünschen sich so ein kleines iPhone – auf den Markt bringen. Man setze eher auf die Größe eines iPhone 8.

Hintergrund laut Kuo: Apple nehme diejenigen Kunden ins Visier, die noch mit einem iPhone 6 unterwegs seien. Das seien weltweit 100 Millionen Menschen.

Auch zu den Specs verbreitet Kuo aktuell Infos: 3 GB RAM, A13-Chip, kleinerer Preis, kein Face ID. „Im Frühjahr“ ist es laut Kuo soweit, spätestens.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.