Anzeige

Jeder kann das Samsung Galaxy S10 entsperren: Hausfrau entdeckt große Sicherheitslücke

    3

Im März stellte Samsung sein Smartphone-Flaggschiff Galaxy S10 als „revolutionär“ vor.

Jetzt müssen die Südkoreaner eine große Sicherheitslücke eingestehen. Dabei geht es um den unter dem Display integrierten Fingerabdruck-Sensor.

Mit Hilfe einer günstigen Bildschirm-Folie kann das Smartphone mit jedem Fingerabdruck entsperrt werden.

Entdeckt hat den Bug eine britische Hausfrau, die sich auf eBay eine billige Folie zugelegt hatte. Mit einem Fingerdruck auf den Bildschirmsensor entsperrte sie das Gerät. Dabei hatte sie ihren Finger zuvor gar nicht authorisiert.

Samsung plant schnelles Update

Als sie die Folie auf einem anderen Galaxy S10 ausprobierte, wiederholte sich der Vorgang. Sie konnte ein S10 eines Bekannten auf diese Weise entsperren. Samsung will sich der Sache annehmen und versprach „in Kürze ein Software-Update“.

via BBC
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.