Anzeige

iPad Pro: Apple-CFO Luca Maestri mit Hinweis zu nächstem Update

    8

Das iPad-Pro-Lineup könnte erst 2020 wieder überarbeitet werden.

Nachdem Apple die neuen iPhones und die AirPods Pro vorgestellt hat, fragen sich viele User, ob noch weitere Geräte 2019 neu präsentiert werden. Apples Finanzchef Luca Maestri deutete nun darauf hin, dass dies nicht der Fall sein könnte – mindestens im Fall des iPad Pro.

Neues iPad Pro erst 2020?

Im gestrigen Conference Call mit Investoren wies er darauf hin, dass die Tablets nicht regelmäßig aktualisiert werden würden, anders als das iPhone. Zuletzt wurde das iPad Pro im Oktober 2018 überarbeitet.

Neue Versionen könnten auf Basis seiner Aussagen nun auch erst 2020 kommen. Dies deckt sich mit Angaben diverser Analysten, unter anderem des Apple-Kenners Ming-Chi Kuo.

Dieser schrieb zuletzt Anfang des Monats, dass ein neues iPad Pro mit ToF-Sensor erst 2020 kommen wird. Es ist nach der neuen Aussage von Maestri nun noch wahrscheinlicher, dass es bis dahin auch kein neues Apple-Tablet geben wird.

via Macrumors
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.