Anzeige

Gute iPhone-Verkäufe: Analysten passen Vorhersagen an

    1

Aufgrund starker iPhone-Verkäufe passen Analysten ihre Vorhersagen an.

Das iPhone 11 und iPhone 11 Pro verkaufen sich besser als ursprünglich angenommen. In diesem Quartal sollen 47 Millionen Geräte produziert werden. Das sind nur 2 Prozent weniger als letztes Jahr in diesem Zeitraum.

Vorhersage um 3 Millionen Stück erhöht

Ursprünglich wurde jedoch eine Produktion von 44 Millionen Stück vorhergesagt. Grund für die erhöhte Produktion soll eine steigende Nachfrage nach dem iPhone 11 sein.

Großteil der Produktion für aktuelle Generation

Zwei von drei neu produzierten iPhones sind das iPhone 11 und 11 Pro (Max). Das letzte Drittel teilt sich zwischen dem iPhone 8 (Plus), X, XS und XR auf. Andere Analysten geben ähnliche Prognosen ab.

via AppleInsider
Teile

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.