Anzeige

EU leitet Kartellverfahren gegen Apple Pay ein

    41

Die EU hat damit begonnen, Apple Pay zu untersuchen.

Der NFC-Chip im iPhone kann über Apple Pay für Zahlungen genutzt werden. Das Problem ist, dass die Bezahl-Schnittstelle nicht für andere Anbieter offen sthet, die ähnliche Lösungen anbieten könnten.

Apple sperrt andere Anbieter aus

Die EU will nun untersuchen, ob dies zulässig ist oder Apple so nur Konkurrenz ausschließen will. Der Konzern argumentiert damit, dass seine aktuelle Lösung für bessere Sicherheit sorgen würde.

Android ist offen für alle

Bei der Android-Konkurrenz ist die NFC-Schnittstelle offengelegt. Neben Google Pay und Co. können so auch andere NFC-Payment-Anbieter ihre Dienste zur Verfügung stellen.

via AppleInsider
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.