Anzeige

DxOMark Audiotest: iPhone 11 Pro Max schlechter als Vorgänger?

    1

Die Kamera-Experten von DxOMark dringen in neue Rezensionsgefilde vor.

Neben Kameras wollen die Macher hinter der „Benchmarke“ zukünftig auch Audioqualität von Smartphone-Lautsprechern und Mikrofonen testen. Eine erste Runde mit fünf Geräten wurde jetzt hingelegt.

Audio genauso wichtig wie die Kamera

Sie haben sich zur Einführung des Tests entschlossen, um die Bereitstellung

umfassender, neutraler und zuverlässiger Testdaten zur Audioaufnahme- und Ausgabequalität von Smartphones für Verbraucher und andere interessierte Parteien bereitzustellen. Wir haben eine Reihe von Protokollen entwickelt, die die Art und Weise widerspiegeln, wie Verbraucher mit ihrem Smartphone Audio-Inhalte aufzeichnen und konsumieren, sowie eine Test- und Benchmarking-Methode, mit der Ergebnisse zuverlässig und reproduzierbar gemessen werden.

Diese werden auch in einem Video erklärt, das wir unten anhängen. Hinsichtlich Apple-Smartphones zeitigt der Test auch bereits interessante Ergebnisse.

Zwei iPhones in den ersten Top 3

Hinter dem Huawei Mate 20 X, das den ersten Platz mit 75 Punkten belegt, folgt erst das iPhone XS Max mit 74 Punkten und dann das iPhone 11 Pro Max mit 71 Zählern. Es folgt das Samsung Galaxy Note 10+ mit 66.

Konkrete Gründe für das Ranking werden im zugehörigen Artikel leider nicht aufgelistet. Mit sechs Unterkategorien zur Bewertung der Qualität erscheint der Test aber ziemlich akkurat und ernsthaft betrieben worden zu sein.

via DxOMark
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.