Anzeige

Beeindruckend: Polarlicht mit dem iPhone 11 fotografiert

    9

Der Reise-Blogger Zach Honig hat Polarlichter mit seinem iPhone 11 aufgenommen.

Honig war in Alaska unterwegs, um die Polarlichter zu sehen. Mit im Gepäck hatte er unter anderem sein neues iPhone 11. Nun teilt er nicht nur seine beeindruckenden Bilder, sondern auch einige gute Foto-Tipps.

Nacht-Modus hilft bei Aufnahmen

Für die Fotos wurde der Nacht-Modus des iPhone 11 verwendet. Dank diesem konnte bei Finsternis mehr Licht eingefangen werden. Die Bilder werden dadurch heller und die Aurora kommt besser zur Geltung.

Beeindruckender dank Nachbearbeitung

Wer noch mehr aus den Fotos herausholen will, sollte laut Honig auch vor Nachbearbeitung nicht zurückschrecken. Dort können die Bilder dann weiter verschönert werden.

Mehr Details und Tipps findet Ihr in Honigs Blog-Eintrag.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.