Anzeige

Apple TV+: Bosse versprechen mehr Highlights in kürzerer Zeit

    1

Am Freitag startet mit Apple TV+ ein neuer Videostreaming-Dienst.

Zum Anlass gaben hochrangige Apple-Mitarbeiter aus dem zugehörigen Team jetzt noch einmal ein größeres Interview. Dazu äußerten sie sich zum aktuellen Stand und zur Zukunft des Angebots.

Zum Start erstaunlich viele Inhalte direkt verfügbar

Dass zum Start bereits so viele in ihren Augen hochkarätige Serien verfügbar sein werden, war nicht von Beginn an geplant. Auch dass im kommenden Jahr fast jede Woche neue Inhalte hinzukommen werden, sei der harten Arbeit vor dem anstehenden Launch geschuldet.

Außerdem kündigten Zac van Amburg und Jamie Erlicht, die das Interview gaben, wachsende Investitionen in Apple TV+ an. Heißt konkret: 2021 werden noch mehr „Apple Originals“ Premiere feiern als von jetzt an bis Ende 2020.

Natürlich wurden noch keine Details bekanntgegeben. Betont wurde hingegen, dass parallel konstant daran gearbeitet werde, die Nutzererfahrung des Dienstes so intuitiv wie möglich zu gestalten, auch wenn die Anzahl an Inhalten rapide wächst. Das ganze Gespräch mit den beiden Verantwortlichen lest Ihr hier.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.