Anzeige

Apple startet Reparatur-Programm für defekte iPhone 6s (Plus)

    1

Apple hat ein neues Reparatur-Programm ins Leben gerufen.

Es richtet sich an Besitzer eines iPhone 6s oder 6s Plus, für den Fall, dass Geräte sich nicht mehr einschalten lassen. Defekte Komponenten können dafür sorgen, dass die iPhones nicht mehr starten.

iPhone online überprüfen

Betroffen sind Geräte, die zwischen Oktober 2018 und August 2019 produziert wurden. Apple stellt auf seiner Website ein Tool zur Verfügung, mit dem Ihr prüfen könnt, ob Euer iPhone betroffen ist.

Kostenlose Reparatur

Die Reparatur ist kostenlos. Wenn Ihr in der Vergangenheit bereits für eine Reparatur dieses Fehlers bezahlt habt, könnt Ihr das Geld zurückfordern. Die Garantie wird durch das Programm nicht verlängert.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.