Anzeige

Apple klärt auf: So tragt ihr die Apple Watch wirklich richtig

    8

Apple erklärt in einem neuen Support-Dokument, wie die Apple Watch richtig getragen wird.

Eigentlich sollte es keine große Schwierigkeit darstellen, eine Uhr wie die Apple Watch zu tragen. Apple gibt seinen Kunden dennoch eine umfangreiche Hilfestellung.

Informationen sollen Allergikern helfen

In dem Support-Dokument „Tragen der Apple Watch“ geht der Konzern unter anderem auf die Materialien der Uhr und Armbänder sowie den Sitz am Handgelenk ein. Ersterer Punkt soll Käufern mit Allergien helfen:

„Tatsächlich wurde jedes Material, das mit Ihrer Haut in Kontakt kommt, gemäß unserer Spezifikation gründlich geprüft. Dazu gehören: Tausende Tests zur Materialzusammensetzung, über tausend Prototypen, die bei Teststudien getragen wurden. Tausende toxikologischer Prüfungen. Beratungsgespräche mit zertifizierten Dermatologen. Eine geringe Anzahl von Personen wird auf bestimmte Materialien reagieren. Allergien, Umweltfaktoren, längerer Kontakt mit Reizstoffen wie Seife oder Schweiß sowie andere Faktoren können der Grund dafür sein.“

Uhr sollte nicht zu lose sitzen

Letzterer Punkt ist sogar mit Bildern versehen. Diese zeigen, dass die Uhr nicht zu lose sitzen sollte. Ansonsten funktioniert der Herzfrequenz-Sensor nicht zuverlässig:

„Sie können das Apple Watch-Armband beim Sport etwas fester anziehen und nach dem Training wieder lockern. Außerdem funktionieren die Sensoren der Apple Watch nur, wenn Sie die Apple Watch auf der Oberseite des Handgelenks tragen.“

Alle weiteren Tipps hier bei Apple.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.