Anzeige

App des Tages: Flugärger setzt Fluggastrechte durch

    2

Die neue App Flugärger hilft Fluggästen bei ihrem Recht auf Entschädigung.
Werden Flüge abgesagt oder haben sie zu viel Verspätung, gibt es für die Passagiere ein Recht auf eine Kompensation von der Fluggesellschaft. Diese wird jedoch meist nicht freiwillig ausbezahlt.

Einfaches Einfordern von Entschädigungen

Die App Flugärger hilft Euch jedoch dabei, diese einzufordern. Ihr füllt einfach die Formulare mit Euren Daten aus. Die Anwendung generiert dann eine Nachricht, die per Mail oder Post an die Airline geschickt wird.

Kostenlose Hilfe bei Problemen

Sollte die Anfrage von der Airline abgelehnt werden, bleibt weiterhin die Möglichkeit, das Problem über eine Schlichtungsstelle zu klären. Die App kann kostenfrei genutzt werden.

Flugärger
Reisen
iPhone
(48)
29 MB
Gratis
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.