Anzeige

Samsung: Bald keine Galaxy-Smartphones mehr?

    0

Ist Samsung bald in ganz neuen Galaxien unterwegs?

Das ewige Smartphone-Duell zwischen Samsung und Apple läuft seit Jahren: Im Frühjahr bringt Samsung ein neues Galaxy S, im Herbst kontert Apple mit einem neuen iPhone.

2020 neues Muster bei Samsung?

Damit könnte 2020 Schluss sein. Denn wie der für gut informierte Leaker Evan Blass erfahren haben will, ist Samsung mit der strikten Trennung seiner Top-Smartphones in die Reihen „Galaxy S“ und „Galaxy Note“ offenbar nicht mehr glücklich – zumal sich die Geräte immer ähnlicher werden.

Demnach könnten die Koreaner die beiden Modellreihen nächstes Jahr zu einer einheitlichen Reihe zusammenlegen. Ein „Galaxy S11“ und ein „Galaxy Note 11“ würden dann nicht mehr erscheinen.

Galaxy One als Note-Nachfolger?

Statt dessen hat Evan Blass südkoreanische Flöhe husten hören, dass Samsung den neuen iPhone-Konkurrenten als „Galaxy One“ verkaufen will. Als neues Spitzenmodell könnte dann – einen erfolgreichen Start vorausgesetzt – das Falt-Phone Galaxy Fold das Note ablösen. Die Blass-Tweets sind nur für von ihm freigegebene Nutzer verfügbar.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.