Anzeige

Philips Hue: Licht-Ambiente im Wohnzimmer mit der Sync Box

    6

Es gibt ein neues Hue-Gadget von Philips.

Ambient Light ist und bleibt die größte Attraktion der Fernseher von Philips. LEDs werfen die Farben des aktuellen TV-Bilds an die Wand neben und über dem Fernseher.

Ein farbiges Wohnzimmer für alle Anlässe

Beim Fußball leuchtet es in rasengrün – und bei blutrünstigen Filmen von Quentin Tarantino eher in rot. Nun dehnen die Holländer die Lichtshow auf das ganze Wohnzimmer aus.

Dafür sorgt die neue Hue Play HDMI Sync Box. Das Gadget mit dem komplizierten Namen verbindet Fernseher mit den smarten Hue-Lampen von Philips im ganzen Wohnzimmer. Die Raumbeleuchtung orientiert sich damit in Echtzeit am TV-Bild und soll für ein Farbspektakel sorgen.

Ab 15. Oktober im Handel

Die 250 Euro teure Sync Box, die ab 15. Oktober verfügbar ist, bietet vier Eingänge. So lassen sich beispielsweise auch PlayStation 4, Sky-Receiver oder Streamingboxen wie Fire TV und Apple TV anschließen. Bis zu zehn Hue-Lampen können passend zum Fernsehbild leuchten.

Alternativ funktioniert das Ganze auch bei der Musikwiedergabe, mit Lichtstimmung wie auf einem Rockkonzert. Per Hue-App lassen sich Intensität, Tempo und viele andere Details der Wiedergabe steuern.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.