Anzeige

Netatmo: Neue smarte Alarmanlage mit Kamera und Zubehör präsentiert

    0

Auch Netatmo hat auf der IFA 2019 neue Produkte vorgestellt.

Kern des neuen Lineups ist die neue Smarte Alarmanlage mit Kamera. Sie besteht drei Teilen: der Smarten Innenkamera, der Smarten Innen-Alarmsirene und Smarten Tür- und Fenstersensoren.

Mit Smartphone-Anbindung

Natürlich wird sie mit Eurem Smartphone verbunden, um Euch bei bemerkten Einbrüchen zu benachrichtigen. Dies läuft in Echtzeit dank Gesichtserkennung ab – also nur, wenn es sich um Unbekannte und nicht um Familienmitglieder, Bekannte oder Haustiere handelt.

Passend dazu wird Live-Video übertragen, um die Situation besser einschätzen zu können. Die Smarten Tür- und Fenstersensoren unterstützen das Ganze durch Erfassen von Bewegungen Vibration an Türen und Fenstern. Auf dem iPhone ist immer genau zu sehen, an welchem Fenster oder welcher Tür was geschieht.

Automatische Alarmanlage kann ausgelöst werden

Für noch mehr Absicherung kann in kritischen Situationen die Smarte Innen-Alarmsirene loslegen – mit 110 dB, wenn ein Eindringling erkannt wird.

Alle Einstellungen können dabei komplett frei eingestellt werden. Auch läuft die Erkennung automatisch ab, sobald Ihr das Haus verlasst. Für alle Features ist nach dem Kauf kein weiteres Abo mehr nötig. Nur ist wichtig zu wissen, dass die Sirene und die Sensoren nur zusammen mit der Kamera funktionieren, nicht allein.

Die smarten Sensoren sind ab dem 6. September 2019, die Sirene ab dem 26. September 2019. Kostenpunkt: Die Smarte Innenkamera kostet 199,99 Euro, die Smarte Innen-Alarmsirene 79,99 Euro und die Smarten Tür- und Fenstersensoren im Dreierpack für 99,99 Euro.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.