Anzeige

macOS Catalina: Apple vereinfacht die App-Zertifizierung

    4

Apple macht es Entwicklern einfacher, ihre Apps für macOS zertifizieren zu lassen.

Ab macOS Catalina müssen Apps von Apple abgesegnet werden, bevor sie ausgeführt werden können. Wird eine App außerhalb des Mac App Stores vertrieben, müssen die Entwickler sich also die entsprechende Zertifizierung von Apple holen.

Harte Regeln erst Anfang 2020

Um den Umstieg auf das neue System einfacher zu machen, wurden ein paar der Regeln zum Start gelockert. Am Anfang müssen diese nicht so strikt befolgt werden. Die gelockerten Regelungen gelten bis Januar 2020.

Bis dahin können unter anderem ältere SDKs als eigentlich verlangt verwendet werden, Komponenten müssen nicht zwingend mit der Entwickler-ID signiert werden und mehr. Eine Übersicht der Regelungen finden Betroffene in Apples Entwickler-Portal.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.