Anzeige

iOS 13: Wie ist die Performance auf älteren iPhone-Modellen?

    11

iOS 13 ist natürlich nicht nur ein Update für die aktuellen iPhones.

Auch Modelle von 2015 und 2016, etwa das iPhone 6s und das iPhone SE laufen mit der Version. Die Frage ist nur: wie gut?

iOS 13 manchmal minimal langsamer

Das wollte ArsTechnica jetzt herausfinden und hat einen Speed-Vergleich gestartet. Das Ergebnis: iOS 13 ist unter Umständen etwas langsamer als iOS 12.4.1, aber so unwesentlich, dass es im Alltag kaum auffallen dürfte.

Apps wie Safari oder Karten starten 2 bis 3 Millisekunden langsamer unter dem neuen System. Andere Apps wie die Einstellungen sind fast genauso schnell wie vorher.

Mit dem Wissen, dass wegen einiger Bugs bereits kommende Woche iOS 13.1 erscheinen wird, könnte es sein, dass sich letzterer Fall als Normalfall (wieder) etabliert. Und auch sonst sind die kaum merklichen Performance-Einbußungen bei dem neuen hübschen Nachtmodus von iOS 13 auch durchaus zu verschmerzen.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.