Anzeige

Daten-Leck: Telefonnummern von über 400 Mio. Facebook-Usern online gestellt

    4

Einige Millionen Telefonnummern aus Facebook-Konten sind im Netz aufgetaucht.

Die Daten sind auf mehrere jetzt öffentlich gemachte Datenbanken aufgeteilt. Insgesamt sind es über 419 Millionen Datensätze. 133 Millionen davon von Facebook-Nutzern aus den USA und 18 Millionen von Usern aus Großbritannien.

Daten ohne Passwort öffentlich zugänglich

Die Telefonnummern wurden auf einem ungesicherten Server abgelegt. Das bedeutet, dass jeder ganz einfach und ohne Passwort darauf zugreifen konnte, was jetzt bekannt wurde. Jeder Datensatz besteht aus einer Telefonnummer und einer Facebook ID.

Manche Datensätze beinhalten auch Name, Ort und Geschlecht des jeweiligen Nutzers. Die Daten sollen zwar laut einem Statement von Facebook mindestens ein Jahr alt und somit veraltet gewesen sein – wurden aber dennoch umgehend vom Netz genommen.

via Techcrunch
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.