Anzeige

Apple Watch: Patent zeigt biometrische Erkennung via Armband

    0

Ein neues Apple-Patent beschreibt einen neuartigen Weg, User zu identifizieren.

Für die biometrische Erkennung werden derzeit hauptsächlich der Fingerabdruck, die Iris oder das Gesicht verwendet. Wenn es nach dem neuen Patent geht, könnte jedoch auch die Haut verwendet werden.

Haut analysieren und Nutzer erkennen

In dem Dokument wird ein Armband beschrieben, welches die Oberfläche der Haut analysieren und so erkennen kann. Da deren Struktur, wie der Fingerabdruck, einzigartig ist, könnten diese Informationen für Geräte-Entsperrungen genutzt werden.

Ein weiteres Patent beschreibt ein Armband, welches seine Länge automatisch anpassen kann. Je nach Wunsch könnte dieses dann fester oder lockerer sitzen, um den Wünschen der Nutzer zu entsprechen. Beides spannende Feature-Ideen – deren Starttermin aber wohl noch in den Sternen steht.

via Patently Apple
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.