Anzeige

Apple und das Auto: Neue Wagen auf den Straßen – und ein neues Patent

    0

Es wurde eine neue Version von Apples selbstfahrendem Auto entdeckt.

Schon länger ist bekannt, dass Apple an Technologien selbstfahrenden Autos arbeitet. Dafür werden Testwagen mit einer Vielzahl an Sensoren ausgestattet. So soll die Umwelt möglicht gut erfasst werden, um eine sichere Navigation zu gewährleisten.

Auto mit aktualisierten Sensoren entdeckt

Nun wurde eine aktualisierte Version von Apples Sensoren auf einem Wagen entdeckt. Dieser ist auf den Straßen von Cupertino unterwegs.

Mehr Kameras statt LiDAR?

Offiziell gibt es keine Informationen zu der neuen Technologie. Definitiv sind die Sensoren schwer auszumachen, da diese in einer Box am Dach des Autos versteckt sind. Es ist möglich, dass Apple statt auf LiDAR nun stärker auf Kameras setzt.

Außerdem wurden Apple in den USA noch die Rechte an einem Patent zum Thema Autos zugesprochen. Darin ist von einem Roboter die Rede, der in der Garage automatisch für das Aufladen eines elektrisch betriebenen Wagens sorgen könnte. Das könnte über einen Induktionspunkt in einem größeren System laufen. Natürlich heißt das aber noch lang nicht, dass Apple konkret an etwas Derartigem arbeitet.

via TheLastDriverLicenceHolder
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.