Anzeige

Apple-Event in einer Woche: Seid Ihr gespannt?

    11

Bei Apple läuft der Countdown: Am 10. September findet das nächste Produkt-Event statt.

Um 19 Uhr deutscher Zeit startet in Cupertino dann (vermutlich) die Vorstellung des neuen iPhone 11, die wie gewohnt live im Netz gestreamt wird. Natürlich gibt es vorher schon einige Informationen über die Produkte durch diverse Leaks und Gerüchte.

Immer mehr Gerüchte

Auch wenn Apple selbst nicht an dieser boomenden „Gerüchte-Industrie“ schuld ist, stellen die Blogger von ZDNet dennoch aktuell den Sinn und die Zukunft der einst von Steve Jobs erfundenen Apple-Shows etwas in Frage.

Provokante Aussagen gibt es da: „Erinnert Ihr Euch, als die Vorstellung eines neuen iPhones Spaß gemacht hat und spannend war? Das waren noch Zeiten. Jetzt sind die Keynotes vorhersehbar und langweilig geworden. Und das liegt vor allem daran, dass es keine Geheimnisse mehr gibt“, beklagt Autor Adrian Kingsley-Hughes.

Und weiter: „Das einzige, was wir noch nicht genau wissen, ist der Name des neuen iPhones.“ Er fragt sich, wie viele Jahre Apple solche Events überhaupt noch veranstalten kann und will.

Und er hat einen Tipp, wie sich Fans die Spannung bewahren können: „Meldet Euch ungefähr neun Monate vorher vom Internet ab, versteckt Euch unter einem Stein (am besten auf dem Mond oder dem Mars), steckt Euch die Finger fest in die Ohren und summt laut.“ So schlimm finden wir die Lage zwar nicht – immerhin werden jedes Mal neue Features präsentiert, die noch unbekannt sind – aber etwas Wahres ist auch dran.

Wie steht Ihr dazu? Freut Ihr Euch trotz allem auf das nächste Apple-Event?

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.