Anzeige

Telegram: Kryptowährung des Messengers soll Ende Oktober starten

    1

Die Macher des Messengers Telegram wollen bis Ende Oktober die Kryptowährung „Gram“ herausbringen.

Die ersten Coins der digitalen Währung werden bereits in den nächsten zwei Monaten von Nutzern besorgt werden können. 200-300 Millionen Nutzer sollen in der App danach mit der Zeit eigene Wallets für die Währung erhalten. Natürlich ist deren tatsächliche Nutzung optional.

1,7 Mrd. US-Dollar von Investoren gesammelt

Bereits Anfang des letzten Jahres sammelte der Dienst Geld von Investoren, um das Projekt aufzuziehen. Auf diesem Weg kamen 1,7 Milliarden Dollar zusammen. Mit „Gram“ soll unter anderem Facebooks Libra, das aktuell ja kritisch beäugt wird, die Stirn geboten werden.

Derzeit will sich Telegram jedoch noch nichts Konkreteres zur Kryptowährung äußern. Alle Entwicklungen laufen  im Geheimen ab und Beteiligte dürfen nichts dazu sagen. Die Zukunft wird zeigen, wie sich das Projekt entwickelt – und damit ist nicht zwingend die nahe Zukunft gemeint.

Viele Experten glauben nämlich nicht, dass Telegram tatsächlich bis Oktober alle nötigen Lizenzen und Genehmigungen für den Start von „Gram“ haben wird.

via NY Times
Telegram Messenger
Soziale Netze
universal
(5066)
166 MB
Gratis
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.