Anzeige

Sicherheit: Neuer Weg zur Umgehung von Face ID demonstriert

    5

Auf der Black Hat Sicherheitskonferenz wurde sich auch mit Face ID auseinandergesetzt.

Forscher haben einen neuen Weg demonstriert, mit dem die Gesichtserkennung umgangen werden kann. Dafür wird eine Brille sowie Tape benötigt.

Brillengläser mit Pupillensimulation

Letzteres wird, wie hier zu sehen, quadratisch auf die Brillengläser geklebt. Ein kleines Loch in der Mitte simuliert eine Pupille.

Dennoch muss die Brille vom eigentlichen Besitzer des Geräts getragen werden. Er oder sie muss aber dafür nicht bewusst Face ID „ansehen“.

Es ist also kein leichter Weg, um die Gesichtserkennung auszutricksen. Aber es gebe Fälle, in denen es möglich wäre, um unrechtmäßig an Daten zu kommen, etwa wenn das Opfer der Ausnutzung bewusstlos sei.

via ThreatPost
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.