Anzeige

Schimpansen machen es vor: Beim Fernsehen Freunde finden

    1

Eine neue Studie zeigt, dass Schimpansen und Bonobos ihre Erfahrungen untereinander teilen können.

Wenn zwei der Tiere etwas gemeinsam unternehmen, kommen sie sich näher – wie auch Menschen. Um das zu demonstrieren, wurde zwei Affen ein Fernseher vorgesetzt und sie konnten gemeinsam TV gucken.

Affen verbringen mehr Zeit miteinander

Nach der Zeit vorm TV-Gerät verbrachten die Affen-Paare mehr Zeit miteinander. Auch dann, wenn kein Video gezeigt wurde. Dies funktioniert auch bei einer gemischten Gruppe aus Mensch und Affe.

Noch nicht alle Aspekte erforscht

Die Studie hat sich bisher nur mit den kurzzeitigen Effekten des Versuchs auseinandergesetzt. Wie die Auswirkungen auf lange Zeit hin betrachtet sind, ist noch nicht bekannt.

Falls Ihr aber gerade mal wieder einsam seid, denkt darüber nach, noch heute Abend Freunde zum Fernsehen einzuladen…

via Slashgear
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.