Anzeige

Magenta Gaming: Telekom startet Cloud Gaming Service mit 100 Gratis-Spielen

    0

Apple Arcade, Google Stadia? Magenta Gaming startet eher als Konkurrenz.

Ab nächster Woche beginnt die Beta-Testphase, erklärt die Telekom gegenüber iTopnews.de. Für alle User geht es 2020 los.

Gespielt werden die vorerst 100 kostenlosen Games auf macOS, Windows. Android-TVs und natürlich Mobilgeräten wie iPhone und iPad. Ab 24. August könnt Ihr Euch als Beta-Tester bewerben. Die Teilnahme ist begrenzt:

„MagentaGaming ermöglicht es, Videospiele unabhängig von der Hardware und der Plattform zu spielen. Die Rechenleistung kommt nicht vom eigenen PC oder der Konsole, sondern aus der Cloud. Die Spiele werden auf das jeweilige Endgerät gestreamt. Das führt dazu, dass selbst grafisch anspruchsvolle Spiele auch auf schwächerer Hardware funktionieren. Dazu gehören neben älteren PCs auch Smartphones, Tablets oder Smart TVs.

 

Die Telekom setzt für MagentaGaming auf ein dezentrales Server-Netz. Die Latenz-Zeiten bleiben dabei in der Regel unter 50 Millisekunden. In der Beta-Phase werden die Spiele in Full-HD mit 60 FPS in Stereo gestreamt. Beim späteren Launch sind auch eine 4K-Auflösung und 5.1 Surround Sound geplant. Einige Spiele können nicht nur im WiFi, sondern zu einem späteren Zeitpunkt der Beta-Phase auch im LTE-Netz gespielt werden. Dank 5G wird die komplette Spiele-Bibliothek zukünftig auch mobil verfügbar sein.“

Die Voraussetzungen laut Telekom: Internetanschluss mit 50 MBit/s oder mehr sowie ein 5-GHz-Netzwerk für optimale Grafikdarstellung.

 

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.