Anzeige

Interview: Steve Wozniak lobt die Apple Card und die Apple Watch

    0

Steve Wozniak, Mitgründer Apples, hat sich in über aktuelle Produkte geäußert.

Er gab dem Magazin Bloomberg ein interessantes Interview, das Ihr hier in Gänze findet. Viele Dinge waren darin Thema, vor allem Apple-Geräte und die Firmenpolitik.

Apple Watch ist Wozniaks Lieblingsgadget

Warme Worte hatte Wozniak für die Watch und die Apple Card übrig. So sei Apples smarte Uhr aktuell sein „liebstes Gerät auf der ganzen Welt“.

Insbesondere Apple Pay und die Wallet-App haben es ihm angetan – mehr als die Gesundheitsfeatures:

Ich wechsle von meinem Computer zur Apple Watch und überspringe das Telefon. Ich gehöre nicht zu diesen Leuten, die süchtig [am Smartphone, Anm. d. Red.] werden wollen. Ich möchte nicht in einer Gewohnheitssituation[…] sein, also lasse ich das Telefon für die meisten Dinge so gut wie aus, außer […] für etwas Dringendes.

Außerdem äußerte sich „Woz“ zur Apple Card:

Das Aussehen [der Karte, Anm. d. Red.] passt zur Marke von Apple. Das Branding von Apple besteht darin, dass das, was sie tun, weitgehend asynchron ist. Aber auch Stil und Schönheit – die Karte ist die schönste Karte, die ich jemals in meinem Leben hatte […].

Allerdings wählte er bezüglich der Firmenstruktur Apples und großer Tech-Konzerne allgemein auch kritische Worte. So findet er, dass solche Unternehmen zu groß seien und aus Kartellrechtgründen, aber auch wirtschaftlichen, aufgespalten werden sollten.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.