Anzeige

Google Live View: AR für erste User freigeschaltet // UPDATE

    9

Bereits am 8.8. konnten wir informieren, dass Google die neue AR-Funktion namens Live View für Google Maps in Kürzte freischaltet.

UPDATE: Jetzt trudeln erste Lesermeldungen ein, dass Live View sichtbar ist (danke Stefan, Martin, Ralle und Cordula).

Original-Eintrag vom 8. August:

Bisher stand diese AR-Funktion nur Pixel-Nutzern und weiteren ausgewählten Testern zur Verfügung.

Wie uns Google informiert, ist das Feature noch diese Woche als Beta verfügbar.

Live View legt Navi-Infos über das Kamerabild. So seht Ihr genau, wohin Ihr laufen müsst. Besonders praktisch natürlich in einer fremden Stadt. Und auch das Umfeld verliert Ihr mit Live View nicht mehr aus den Augen.

Wichtig ist, dass Euer iOS-Gerät mit ARKit kompatibel sind. Das Feature dürfte in den kommenden Stunden überall ausgerollt werden.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.