Anzeige

[AR]T: Apple startet Kunstprojekt mit Augmented Reality

    1

Apple hat einen neuen Versuch gestartet AR und Kunst zusammenzubringen.

Es trägt den Titel [AR]T und entstand in Kooperation mit Künstlern und Museen. Außerdem wurden Aktionen im Rahmen von Today At Apple Events geplant.

AR-Installation weltweit zu sehen

Das weltweite Highlight ist eine AR-Installation eines Künstlers aus Chicago. Sie kann in jedem Apple Store der Welt angesehen werden, ist also dank moderner Technologie global.

Neue Sessions wurden konzipiert, um AR besser kennenzulernen. Und in Kooperation mit dem New Museum in New York gibt es noch in sechs Städten Kunstspaziergänge mit lokal zu besichtigenden Kunstwerken.

Diese nehmen teil: Hong Kong, London, New York, Paris, San Francisco und Tokio. Hier findet Ihr eine Übersicht über das Projekt und weitere Informationen zu den teilnehmenden Künstlern.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.