Anzeige

Allianz Pay&Protect startet bei Apple Pay Deutschland

    0

Bei Apple Pay Deutschland ist seit heute auch die Allianz gestartet.

Die Anbindung läuft über die neue App Allianz Pay&Protect. Darüber erhaltet Ihr eine digitale VISA-Karte, die sich in Deutschland für Apple Pay nutzen lässt.

Die Allianz bietet zwei Pakete an. Hier die Unterschiede:

Die kostenlose Allianz Pay&Protect Light 

  • Digitale Prepaid-VISA-Karte für den Einsatz in Geschäften in Deutschland
  • Aufladbar per Überweisung oder über eine andere Kreditkarte
  • Transaktions-Historie mit Ausgaben-Analyse
  • Zahlungslimit: 100 Euro pro Monat
  • Keine Identifizierung erforderlich

Allianz Pay&Protect Premium für 1,25 Euro im Monat

  • Digitale VISA-Kreditkarte mit bis zu 3000 Euro monatlichem Limit (je nach Bonität)
  • Kein neues Konto erforderlich – mit bestehendem Girokonto verbinden
  • Weltweit in Geschäften und online einsetzbar
  • Transaktionshistorie mit Ausgabenanalyse
  • Über den Allianz Banking- und Online-Käuferschutz sind Kunden im Falle des Missbrauchs der Konten gegen entstehende Gebühren und Auslagen abgesichert, sowie gegen Probleme mit Lieferungen oder Rücksendungen beim Online-Shopping mit Allianz Pay&Protect
  • Mit jedem Einkauf sammeln Kunden Punkte und können diese für eine kostenfreie Jahresmitgliedschaft einsetzen
  • Video-Identifizierung
Allianz Pay&Protect
Finanzen
iPhone
(1099)
110 MB
Gratis
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.