Anzeige

Sign in with Apple kann Tracking nicht verhindern

    2

Die neue „Sign in with Apple“-Funktion kann Nutzer-Tracking nicht verhindern.

In einem neuen Report wurde untersucht, welche Auswirkungen die neue Login-Funktion haben wird. Das Ergebnis ist, dass Apples Ideen nur wenig in Sachen Tracking bewirken.

Problem und Lösung bereits bekannt

Mit anonymen Email-Adressen soll die Zuweisung von Nutzern zu Werbe-Profilen verhindert werden. Kluge Tracking-Werkzeuge könnenaber bereits mit solchen Variationen umgehen. Grund dafür ist, dass inzwischen viele Nutzer mehrere Email-Adressen besitzen.

Mehrere anonyme IDs vereinen

Ein durchschnittlicher Nutzer soll 13-14 IDs haben. Deren Informationen sind auf diese IDs aufgeteilt. Die Tracking-Werkzeuge können diese allerdings problemlos in einem Nutzer-Profil vereinen.

via Techrepublic
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.