Anzeige

Samsung: Schwache Quartalszahlen erwartet – trotz Zahlung von Apple

    2

Samsung wird wohl erneut schwache Quartalszahlen vorlegen.

Apples Konkurrent hat heute seine Erwartungen für das Ergebnis des zweiten Quartals 2019 bekanntgegeben. Demnach wird der Gewinn des Unternehmens im Vergleich zum Vorjahr um 56 Prozent zurückgegangen sein.

Weiter Probleme im Speicherchip-Segment

Es wäre das dritte Jahr in Folge, in dem Samsung Einbußen hinnehmen muss. Nur noch rund 5,5 Milliarden US-Dollar Gewinn werden erwartet. Grund für den Rückgang ist ein andauernder Marktrückgang im Bereich der Speicherchips.

Das Ergebnis wäre noch deutlich schlimmer für Samsung ausgefallen, wenn Apple nicht 683 Millionen US-Dollar an die Südkoreaner hätte zahlen müssen. Grund dafür sind nicht eingehaltene Mengen bei Bestellungen von OLED-Displays.

via CNBC
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.