Anzeige

Report: iPhone-Verkäufe brechen in wichtigem Apple-Markt ein

    13

Einem neuen Report zufolge gehen Apples iPhone-Verkäufe in Indien weiter zurück.

Zahlen aus dem Zeitraum Januar bis März dieses Jahres zeigen einen starken Einbruch im wichtigen indischen Markt. Im Vergleich zum letzten Jahr wurden dieses Jahr 42 Prozent weniger Geräte verkauft.

Kleiner Hoffnungsschimmer im April

Das ist der schwächste Start in ein Geschäftsjahr seit 2015. Im April gab es aufgrund vieler Rabatt-Aktionen einen kurzen Aufschwung. Im Mai und Juni ging es laut der Analyse wieder bergab.

53 Prozent weniger als zu Spitzenzeiten 

Zwischen Januar und März wurden in Indien 220.000 iPhones verkauft. Im ganzen Jahr sollen etwa 1,5 bis 1,6 Millionen Geräte verkauft werden. Zum Vergleich: 2017 waren es 3,2 Millionen.

via IndiaTimes
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.