Anzeige

Neue Taptic Engine und mehr: Frische Infos zu allen iPhone Modellen 2019

    13

Die neuen iPhone Modelle für 2019 kommen im Herbst, aktuell gibt es viele frische Infos.

Guilherme Rambo wagt sich mit einem neuen detaillierten Report nach vorn: Die Infos sollen sich auf Quellen beziehen, die die neuen Modelle bereits gesehen und genutzt haben.

Der Autor ist daher sicher, dass wieder drei neue Modelle – wie schon im Herbst 2018 – erscheinen. Sie sind demnach mit dem Apple A13-Chip ausgestattet. Dieser laufe intern unter dem Plattform-Codenamen Cebu, Modell T8030.

Weiter Lightning statt USB-C

Alle drei neuen Modelle verfügen wieder über einen Lightning-Anschluss. Einige Beobachter hatten spekuliert, Apple verbaue USB-C.

Laut dem Bericht heißendie „iPhone 11“ -Modelle D42 (iPhone 12,3/ersetzt das XS) sowie D43 (iPhone 12,5/ersetzt das XS Max) und N104 (iPhone12,1/ersetzt das XR).

D42 und D43 verfügen demnach über ein 3-fach OLED-Retina-Display, während das N104 wie die aktuelle Generation weiterhin ein 2-fach Liquid Retina-Display besitzt.  An der Bildschirmauflösung wird Apple demnach nichts ändern.

Kein 3D Touch mehr, aber neue Taptic Engine

Neu: Die diesjährigen Modelle sollen mit einer neuen Art von Taptic Engine ausgestattet sein. Wozu die neue Technik dient, ist noch unklar laut dem Report. Offenbar soll Haptic Touch damit verbessert werden, da die 2019er-Modelle kein 3D Touch mehr besitzen.

Mehr Infos zur neuen Kamera

Die Geräte, die die iPhone XS-Modelle ersetzen, verfügen auf der Rückseite über drei Kameras, die in einem Quadrat gebündelt werden, heißt es. Die bisher gesehenen Renderings sollen also der Wahrheit entsprechen.

Die neue Weitwinkel-iPhone 11-Kamera bietet wohl die neue Funktion „Smart Frame“, mit der das Feld um einen umrahmten Bereich in Bildern und Videos erfasst wird, sodass der Benutzer den Rahmen oder das Bild anpassen kann. So können Korrekturen an Perspektive und Bildschnitt durchgeführt werden.

Die Kamera auf der Vorderseite des iPhone 11 wird ebenfalls offenbar aktualisieren. Sie soll ab Herbst Unterstützung für Zeitlupenaufnahmen mit 120 Bildern pro Sekunde möglich machen.

Sind die neuen iPhone-Modelle für Euch interessant, wenn sie mit diesen Specs kommen?

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.