Anzeige

Neue Details zur Brille: Weiteres Patent für AR und VR aufgetaucht

    1

Aktuell ist ein weiteres Patent für Apples AR- und VR-Pläne aufgetaucht.

Das neue Patent soll es erlauben, ein virtuelles Bild der Umgebung des Nutzers anzuzeigen. In dieses können dann auch Inhalte eingefügt werden, um so für ein Augmented-Reality-Umfeld zu sorgen.

Viele Sensoren kommen zum Einsatz

Um die echte Welt digital abbilden zu können, soll eine Reihe an Sensoren verwendet werden. Diese sollen jedoch nicht nur die Umwelt erfassen, sondern auch den Nutzer. Dieser soll so mit den digitalen Inhalten interagieren können.

Patent erst seit kurzem bekannt

Das Patent wurde im März eingereicht, aber erst kürzlich veröffentlicht. Wie immer solltet Ihr jedoch beachten, dass ein eingereichtes Patent nicht bedeutet, dass die Technologie auch tatsächlich Verwendung finden wird.

via Variety
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.