Anzeige

Morgen Apple-Quartalszahlen: Wie gut verkauft sich das iPhone wirklich?

    14

Apple veröffentlicht am morgigen Dienstag seine neuesten Quartalszahlen.
Das Unternehmen selbst prognostiziert für die drei Monate von April bis Juni eine Umsatzsteigerung von weniger als einem Prozent. Der Gewinn könnte im Jahresvergleich um bis zu 16 Prozent gesunken sein.

Was Cook wohl zur Zukunft sagt?

Gründe dafür sind schwankende iPhone-Verkäufe und Regulierungen wegen des Handelsstreits der USA mit China. Umso mehr gilt es laut einigen Analysten darauf zu achten, wie CEO Cook sich zur Zukunft Apples äußern wird.

Neben den Erfolgschancen des iPhone 11 mit seinen mutmaßlich drei Kameras könnten auch Informationen dahingehend herausgehört werden, was Apple mit den neu erworbenen Modem-Patenten und Mitarbeitern von Intel plant.

Es kann also morgen ab 23 Uhr im Conference Call interessant werden, obwohl Apple traditionell in den Gesprächen mit Investoren keine Produktdetails verrät.

Eure Prognose: Verkauft sich das iPhone weiterhin gut oder rechnet Ihr mit Absatz-Problemen?

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.