Anzeige

Lidl Pay als Konkurrenz zu Apple Pay

    16

Die Supermarkt-Kette Lidl will eine eigene Bezahl-App an den Start bringen.

Unter dem Namen Lidl Pay wird ein Konkurrenzprodukt zu Apple Pay, Google Pay und Co. entwickelt. Die Funktionsweise ist simpel. Der Kunde kann seine Kreditkarte hinterlegen und dann mit der App bezahlen.

Zahlen mit QR-Code statt NFC

Statt über NFC soll dies über einen QR-Code funktionieren. Dieser wird an der Kasse einfach gescannt. Aktuell wird damit gerechnet, dass der Dienst 2020 an den Start gehen kann und in Lidl Plus integriert wird.

Erste Tests in Spanien gestartet

Dadurch sollen Nutzern auch Rabatt-Aktionen geboten werden können. Erste Tests mit Lidl Pay sind bereits angelaufen. Vorerst kann der Dienst aber nur in Spanien ausprobiert werden.

Lidl Plus
Shopping
iPhone
(3416)
156 MB
Gratis
via FAZ
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.