Anzeige

iOS 13 und iPadOS Beta: Sicherheitsfehler in den Einstellungen entdeckt

    0

Ein harmloser, aber dennoch vorhandener Sicherheitsfehler wurde in iOS 13 entdeckt.

Diverse Videos – eines hängen wir beispielsweise an – zeigen das Problem. Es betrifft User-Passwörter: Mit einer bestimmten Technik können bei deren Freigabe Sicherheitsmechanismen wie Face ID umgangen werden.

Schnell Tippen statt Sicherheitsabfrage

Dafür muss in den Einstellungen unter „Passwörter & Accounts“ schnell und wiederholt auf das Menüelement „Website- & App-Passwörter“ getippt werden. Irgendwann wird dann die Liste ohne Identitätsprüfung angezeigt werden.

Allgemein harmlos ist der Fehler deshalb, weil zu seiner Ausnutzung das jeweilige Gerät überhaupt erst einmal entsperrt sein muss. Dennoch könnten unter Umständen Passwörter preisgegeben werden – weshalb Apple den Bug definitiv beheben muss, bevor eine offizielle Version von iOS 13 bzw. iPadOS erscheint.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.