Anzeige

iOS 13 erlaubt unterschiedliche Sprachen für einzelne Apps

    3

In iOS 13 wird die Nutzung von Apps in unterschiedlichen Sprachen möglich.

Wer abgelegenere Apps nutzt, weiß, dass nicht alle Lokalisierungen von iOS-Programmen gleich gelungen sind. Manchmal würde es daher Sinn machen, die Apps in anderen Sprachen zu nutzen.

Bislang keine zufriedenstellende Lösung

Nicht jede hat dann aber eine Option, die Sprache innerhalb der App zu ändern. Bislang hätte dann die Systemsprache wechseln müssen, was auch wenig Sinn ergibt.

iOS 13 löst dieses Problem: Wer in dem neuen System in den Einstellungen eine App auswählt, kann dort nicht mehr bloß deren Zugriffsrechte auf Ortungsdienste und ähnliche Features einstellen, sondern auch die Sprache wechseln.

Sprachwechsel pro App wird leichter

Ein entsprechender Menüpunkt findet sich ganz unten im System. Einfach dort die gewünschte Sprache wählen und sie wird für die jeweilige App aktiviert. (danke Tim)

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.