Anzeige

Facebook Messenger Kids: Bug erlaubte Kindern Chats mit Fremden

    2

Die Kinderversion Facebook Messenger Kids wies einen ziemlich massiven Fehler auf.

Zur Erinnerung: Facebook will mit dem Dienst bzw. der App dafür sorgen, dass Kinder online nur mit ausgewählten Personen chatten können. Die Eltern können genau festlegen, wer kontaktiert werden darf und wer nicht.

Fremde in Gruppenchats möglich

Allerdings gab es in dem System einen Fehler. Manche Kinder konnten sich so offenbar mit Fremden unterhalten. Möglich war dies über die Gruppenchat-Funktion. Dort ließen sich nicht-autorisierte Kontakte in Gruppen hinzufügen.

Fehler wurde behoben

Facebook informiert aktuell Eltern über den Fehler, damit diese darüber aufgeklärt sind. Inzwischen wurde er auch auf Programmierungseite behoben und entsprechende Gruppen geschlossen. Aktuell ist nicht bekannt, wie lange der Fehler bestand. Gruppenchats in dem Messenger waren seit Dezember 2017 möglich.

via The Verge
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.